Kulturverein Schnals
DE - IT
19. Juli

KUNST IN DER KARTAUSE 2014

ANNEMARIE LANER - ALLERENGELBERG

Annemarie Laner nimmt das 1332 gegründete und 1782 aufgelöste Kloster des Kartäuserordens Allerengelberg im Schnalstal zum Ausgangspunkt einer künstlerischen Reflexion der Stille in all ihren Spannungen und Widersprüchen. In einer konsequent persönlichen aber auch Reflexionen anderer Künstler einbeziehenden Hinsicht erkundet sie eine Grundsignatur unseres Lebens.

Download Kunst in der Kartause 2014

Ausstellungseröffnung: Samstag 19. Juli 2014 – 18.00 Uhr
Ausstellungsdauer: 20. Juli bis 24. August 2014
Öffnungszeiten: täglich von 14.00 bis 18.30 Uhr – sonntags/feiertags auch von 10.00 bis 12.00 Uhr

2013

01. Dezember

FILMVORFÜHRUNG

BEWEGTES LEBEN: SCHNALS - EINBLICKE INS GESTERN

Unser Aufruf nach altem Filmmaterial hat viel Interessantes und Lustiges hervorgebracht. Noch nicht gesehene Bilder vom Stauseebau, vom Transport der Seile für die Gletscherbahn über die unwegsame Straße ins Schnalstal, von lustigen Gaudi-Skirennen in Unser Frau und anderem mehr.

Der Kulturverein Schnals freut sich, Euch zur Filmvorführung „Bewegtes Leben. Schnalstal – Einblicke ins Gestern“ am Sonntag, den 1. Dezember

zur 1. Vorführung um 16.00 Uhr und zur 2. Vorführung um 20.00 Uhr

ins Vereinshaus Unser Frau einzuladen.

Wer Vergangenheit hat, hat auch Zukunft! Deshalb galt es, die einzigartigen Filmdokumente der letzten 40-50 Jahre zu sammeln, für die Gegenwart aufzubereiten und für die kommenden Generationen zu sichern. Dank tatkräftiger Unterstützung durch das Amt für Audiovisuelle Medien der Autonomen Provinz Bozen konnte dieses schöne Filmprojekt entstehen.

Wir freuen uns auf Euer Kommen

Kulturverein Schnals

 

 

Dauer: 65 Minuten

Eintritt: frei 

17. August

Kraft. Klang. Raum. Musik an besonderen Orten mit dem Vokalensemble „ColVoc Detmold-Leipzig“
Kartause Allerengelberg und Pfarrkirche Karthaus
Die vier Solisten des Vokalensembles ColVoc bringen verschiedene Vater-Unser-Vertonungen von der Gregorianik bis in die Gegenwart und Musik im Schnittpunkt von sakraler und weltlicher Perspektive zur Aufführung. Vom Kreuzgang wird das Ensemble und seine ZuhörerInnen bei Kerzenschein in die Pfarrkirche ziehen. Auf diese Weise werden diese besonderen Orte auf einzigartige Weise erleb- und erlauschbar.

Karten:  15,00 – Reservierungen unter T. 0473 379 148 im Tourismusverein Schnalstal

20. Juli

KUNST IN DER KARTAUSE 2013 - MARTIN & JOSEF RAINER

Kartause Allerengelberg - Karthaus - Schnals

Ausstellungseröffnung am 20. Juli 2013 um 18.00 Uhr

Öffnungszeiten: täglich von 14.00 - 18.30 Uhr

sonntags und feiertags auch von 10.00 - 12.00 Uhr

Ausstellungsdauer: 21. Juli - 25. August 2012

Eintritt: frei

2012

17. November

HOANGART
Musik aus dem Schnalstal

Beim ersten Hoangart wird gsungen und aufgspielt unter anderem sorgt die Tanzlmusi, die Weisenbläser, Ziehharmonikapspieler und andere Musikanten für einen besonderen Abend. Volksmusikanten sind herzlich eingeladen, mitzuwirken. Tanzfreudige dürfen gerne das Tanzbein schwingen. Für Speis und Trank ist gesorgt.

Beginn 17.00 Uhr

Katharinaberg/Vereinshaus – Monte Santa Caterina/Casa della Cultura

Eintritt frei – ingresso gratuito

Organisation: Musikkapelle Katharinaberg

 

02. November

GESCHICHTE DER SCHAFWOLLE IN EUROPA

Vortrag & Aperitiv

Die Geschichte der Wolle ist die Geschichte der gegenseitigen Abhängigkeit von Mensch und Schaf. Was es damit auf sich hat und wie sich unsere Vorfahren in der Bronzezeit das Fellkleid eines Tieres zur Textilressource züchteten erzählt die Archäologin Ulrike Claßen-Büttner. Im Anschluss Besichtigung der Ausstellung „Spinnst du?“ und Aperitiv.

Beginn 20.30 Uhr

archeoParc Schnalstal – archeoParc Val Senales

Eintritt frei – ingresso gratuito

Organisation: archeoParc Schnalstal - Info: T 0473 676 020

27. Oktober

VOM SCHAF ZUR WOLLE

Ein Schulprojekt im Schnalstal

Die Grundschüler des Schnalstales (Karthaus, Katharinaberg und Unser Frau) setzen das Schaf, die Schaftriebe und das ureigenste Schnalser Produkt, die Wolle, in den Mittelpunkt ihres projektbezogenen Unterrichts. Im Rahmen dieser Veranstaltung präsentieren sie ihre Arbeiten auf kreative Art und Weise.

Beginn 17.00 Uhr

Vereinshaus Karthaus – Casa della Cultura Certosa

Eintritt frei – ingresso gratuito

Organisation: Kulturverein Schnals in Zusammenarbeit mit den Grundschulen des Tales.

25. Oktober

DIE SCHNALSER ELLE. WOLLVERARBEITUNG IM SCHNALSTAL

Vortrag & Aperitiv

Urkundliche Überlieferungen wie jene der Einführung der „Schnalser Elle“ als eigenes regionales Maß für Loden dokumentieren die historische Wertschätzung der Wollprodukte aus dem Schnalstal. Johanna Niederkofler und Benjamin Santer haben sich in Archiven und in Schnals auf die Suche nach Spuren der Wollverarbeitung gemacht und berichten bei einem Glas Wein über ihre Entdeckungen.

Beginn 20.30 Uhr

archeoParc Schnalstal – archeoParc Val Senales

Eintritt frei - ingresso gratuito

Organisation: archeoParc Schnalstal - Infos: T 0473 676 020

 

14. Oktober

HOLFMITTOG IM ARCHEOPARC SCHNALSTAL

mit der Gruppe “Die Schöne und das Blech”

Das Südtiroler Ensemble arrangiert eine feine hohe Frauenstimme gekonnt mit rauhen tiefen Blechblasinstrumenten sowie Schlagzeug. Es begeistert seine Zuhörer mit deutschen Liedern der 20er und 30er Jahre, Jazzstandard und neueren Hits. Für Speis und Trank sorgen der Kulturverein Schnals und das Team des archeoParc Schnalstal

dalle/ab 11.00 Uhr

archeoParc Schnalstal – archeoParc Val Senales

Eintritt: im Museumseintritt inbegriffen – freier Eintritt für Gemeindeansässige. Ingresso: compreso nel biglietto del museo – Ingresso libero per residenti.

Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt. La manifestazione avrà luogo con qualsiasi condizione meteo.

Organisation: Kulturverein Schnals + archeoParc Schnalstal - Infos: T 0473 676 020

25. September

LEINEN UND WOLLE

Seit Jahrtausenden werden in unserer Region Wolle und Leinen verarbeitet. Über die faszinierenden ersten Zeugen der Textilherstellung in der Urgeschichte referiert die Trentiner Archäologin Marta Bazzanella (in ital. Sprache). Im Anschluss Besichtigung der Ausstellung „Spinnst du?“ und Aperitiv.

Beginn: 20.30 Uhr

archeoParc Schnalstal – archeoParc Val Senales

Eintritt frei – ingresso gratuito

Organisation:  archeoParc Schnalstal - Infos: T 0473 676 020

22. September

GIAN, SCHAUGN, LOUSN, MARENDN
Almwanderung mit Buchvorstellung

Geführte Wanderung zur Lafetz-Alm (1h). Dort liest di Lafetz-Sennerin Almuth Janssen aus ihrem neuen Buch "Geschwisterhände. Unser Bruder ist Bergbauer". Zünftige Marende und gemütliches Beisammensein.

Treffpunkt Mastaunhof 14.00 Uhr
Organisation: Lafetz-Alm in Zusammenarbeit mit dem Kulturverein Schnals

 

21. Juli

KUNST IN DER KARTAUSE 2012 - MARGARETH DORIGATTI

Kartause Allerengelberg - Karthaus - Schnals

Ausstellungseröffnung am 21. Juli 2012 um 18.00 Uhr

Öffnungszeiten:

täglich von 14.00 - 18.30 Uhr

sonntags und feiertags auch von 10.00 - 12.00 Uhr

Ausstellungsdauer: 22. Juli - 26. August 2012

Eintritt: frei 

2011

12. November

Energie hautnah - Besichtigung des E-Werkes Naturns

Seit dem Bau des Stausees in Vernagt in den 50er Jahren ist das Schnalstal mit seinen unzähligen Wasserläufen und Bächen eng in die Produktion von Elektroenergie aus Wasser eingewoben. Die Besichtigungstour durch das E-Werk Naturns zusammen mit Ing. Anton Stimpfl gibt allen Interessierten Einblicke in dieses wertvolle technische Kulturgut "Elektrizitätswerk Naturns", in die Stromproduktion sowie die Verbindung zwischen dem "Schnalser Wasser" un der sauberen Energie.

Samstag, 12.11.2011 um 14.30 Uhr

Treffpunkt: vor dem E-Werk Naturns

Führung: kostenlos

Veranstalter: Kulturverein Schnals

29. Oktober

SAGENhaftes Schnalstal

Die Grundschüler des Schnalstales (Karthaus, Katharinaberg und Unser Frau) setzen sich mit verschiedenen Sagen aus dem Schnalstal auseinander und präsentieren ihre Arbeiten auf kreative Art und Weise. Hansi Platzgummer liest aus dem reichen Schatz der Schnalser Sagen.

Samstag, 29.10.2011 um 17.00 Uhr

Vereinshaus Unser Frau

Eintritt: frei

Veranstalter: Kulturverein Schnals in Zusammenarbeit mit den Grundschulen des Tales.

 

Soirée Francaise

Je ne regrette rien, Et Maintenant, La vie en rose.... wer kennt sie nicht, diese Hits und Ohrwürmer aus vergangenen Tagen? Chansons mit unvergessenen Melodien und zeitlosen Texten lassen die Finissage der Fotoausstellung "Mémoires" von Claire Artemyz aus Paris zu einem musikalischen Erlebnis werden. Einblick in die weitreichende Palette des französischen Liedes geben vier ambitionierte junge Musiker aus Niederösterreich: Elisabeth Hofer (Gesang, Gitarre), Martin Rockenschaub (Klavier, Klarinette), Theresa Adlberger (Violine) und Alexander Dollfuß (Klavier, Percussion).

Samstag, 29.10.2011 um 19.30 Uhr (Einlass ab 19.00 Uhr)

archeoParc Schnalstal - Unser Frau

Eintritt: im Museumseintritt inbegriffen - freier Eintritt für Gemeindeansässige

Veranstalter: archeoParc Schnalstal - Infos T 0473 676 020

22. Oktober

Der nicht mehr gebrauchte Stall: Dorfgespräch

Nichts ist ewig.

Der Mut auch einmal etwas Altes zu behalten und die Freude am Dialog mit dem Bestand wird vor allem von der jüngeren Architektengeneration in den letzten Jahren wieder entdeckt. Dabei stoßen sie häufig auf Vorurteile. Besonders die Landbevölkerung hängt kaum am Alten, Sanierungen werden belächelt, wenn nicht sogar lauthals kritisiert.

Diskussionsabend mit Armando Ruinelli (Architekt - Soglio/CH), Helmut Stampfer (Landeskonservator i. R.), Harald Haller (Baumeister, spezialisiert auf Sanierungen), Luis Tappeiner (Bauer, Gsalhof/Vinschgau), Zeno Abram (Architekt - Moderation).

Samstag, 22.10.2011 um 20.00 Uhr

archeoParc - Unser Frau im Schnalstal

Veranstalter: Kulturverein Schnals in Zusammenarbeit mit Kunst Meran, als Rahmenprogramm der Ausstellung "Der nicht mehr gebrauchte Stall" - Kunst Meran

09. Oktober

Berglandschaft Schnals- Mythos Berg-Gletscher-Natur

Wandernd (er)leben und (be)greifen mit Hansi Platzgummer

Sonntag, 09.10.2011 um 13.30 Uhr

Wanderung von Kurzras nach Lazaun

Treffpunkt am "Platzl" in Kurzras

Dauer der leichten Wanderung: 3 Stunden

Teilnahme kostenlos - keine Anmeldung notwendig - bei Regen entfällt die Wanderung.

Veranstalter: Kulturverein Schnals

19. September

Ötzi-Geburtstag im archeoParc

Zum "runden" Geburtstag erwartet die Gäste ein spannendes Tagesprogramm. Von 10.30 bis 17.30 Uhr Mitmachaktionen im Freilichtbereich (jungsteinzeitliches Kochen und Backen, Bogen schießen und Feuer schlagen). Nachmittags stündlich Führungen für Kinder und Erwachsene zum Thema: "Was hat Ötzi gegessen?" Beginn um 14.00, 15.00 und 16.00 Uhr. Anschließend Bogenturnier mit Prämierung der besten Schützen.

Montag, 19.09.2011 10.00 bis 18.00 Uhr

archeoPark Schnalstal - Unser Frau

Eintritt: kostenlos

Veranstalter: archeoParc Schnalstal - Infos: T 0473 676 020

 

Ötzi-Jubiläumsgipfel

Jubiläumsfest des Schnalstales und des Ötztales an der Fundstelle anlässlich 20 Jahre Ötzi-Fund im Schnalstal. Mit dabei: Zeitzeugen, Gäste, Vertreter aus dem kulturellen und gesellschaftlichen Leben beider Talschaften. Musik mit Loa Grooves und dem Herbert Pixner Projekt, Hörspiel "Inside Ötzi" von Martin Thaler, Schmackhaftes aus Ötzis Lebensraum.

Montag, 19.09.2011 um 12.00 Uhr

Ötzi-Fundstelle am Tisenjoch auf 3.210 m

Ab 6.00 Uhr: kostenloser Shuttle-Bus vom Parkplatz Vernagt zum Tisenhof

Veranstalter: Tourismusverein Schnalstal in Zusammenarbeit mit dem archeoParc Schnalstal.

Info: T 0473 679 148

28. August

Musik im Naturpark - Das Pfossental musikalisch erwandern und erleben.

Um 10.00 Uhr empfängt die Schnalser Böhmische alle Gäste beim Vorderkaser. Anschließend musizieren verschiedene Gruppen der Musikkapelle Unser Frau/Karthaus (Tanzlmusi, Weisenbläser, u.a.m.) auf dem Weg bis zum Eishof. Die Ranger des Naturparkes Texelgruppe vermitteln Wissenswertes und Interessantes aus Flora und Fauna. Um 14.00 Uhr kleines Konzert der Musikkapelle Unser Frau/Karthaus beim Eishof.

Sonntag, 28.08.2011 10.00 bis 15.00 Uhr

Pfossental zwischen Vorderkaser und Eishof

Veranstalter: Musikkapelle Unser Frau/Karthaus in Zusammenarbeit mit dem Naturpark Texelgruppe

27. August

WeinLesung

"... und dass der Wein erfreue der Menschen Herz" - Weingeistiges und Spriziges vom Faß mit Gabi Mitternöckler (Schauspielerin, Rundfunk- und TV-Moderatorin) und Ingrid Egger (Sommelière, Referentin für Weinseminare). Weine des Weingutes Unterortl - Juval.

Samstag, 27.08.2011 um 17.00 Uhr

Eingang Kartause, Karthaus

Eintritt: € 10,00

Veranstalter: Kulturverein Schnals

17. Juli

KUNST IN DER KARTAUSE 2011 - GOTTHARD BONELL

Kartause Allerengelberg - Karthaus - Schnals

Öffnungszeiten:

täglich von 14.00 - 18.30 Uhr

sonntags und feiertags auch von 10.00 - 12.00 Uhr

Ausstellungsdauer: 27. Juli - 21. August 2011

Eintritt: frei

16. Juli

"KUNST IN DER KARTAUSE 2011" -  AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG

mit dem Südtiroler Künstler GOTTHARD BONELL

Samstag, 16. Juli 2011 - 18.00 Uhr

Karthaus, Dorfplatz und Kartause

27. Februar

WeinLesung

"...und dass der Wein erfreue der Menschen Herz" - Weingeistiges und Spriziges vom Faß mit Gabi Mitternöckler (Schauspielerin, Rundfunk- und TV-Moderatorin) und Ingrid Egger (Sommelière, Referentin für Weinseminare). Weine des Weingutes Unterortl - Juval.

Samstag, 27.08.2011 um 17.00 Uhr

Eingang Kartause; Karthaus

Eintritt: € 10,00

Veranstalter: Kulturverein Schnals

2010

13. November

Das neue Solokabarett von Lukas Lobis
Lobis in the air! arbeitslos-schwerelos-rücksichtslos

Sa 13.11. um 20.00 Uhr
Haus der Gemeinschaft - Unser Frau im Schnalstal
Eintritt: € 15,00 - Kartenreservierung: Tourismusverein Schnals - T 0473 679 148

03. November

Wir waren keine Menschen mehr
Luis Raffeiner aus Karthaus: Erinnerungen eines Wehrmachtsoldaten an die Ostfront. Die Herausgeberin Luise Ruatti liest aus dem vor Kurzem in der Edition Raetia erschienenen Buch, Einführung durch den Historiker Dr. Leopold Steurer

Mi 03.11. um 19.30 Uhr - Vereinshaus Karthaus - Eintritt: frei

30. Oktober

Es wird eng! Neue Fakten zum globalen Klimawandel
Vortrag mit Dr. Georg Kaser, Gletscher- und Klimaforscher, Universität Innsbruck. Der Vortrag beschreibt die Mechanismen des globalen Klimawandels, gibt einen Überblick über die Geschichte, die Struktur und die Aufgaben des Weltklimarates und berichtet von den neuesten Beobachtungen und Forschungsergebnissen zum Thema.

Sa 30.10. um 20.00 Uhr - Vereinshaus Karthaus - Eintritt frei

23. Oktober

Gian, schaugn, lousn, marendn - Herbstwanderung mit Mundartgedanken von Resi Nischler

Sa 23.10. um 13.30 Uhr - Treffpunkt Parkplatz Katharinaberg
Leichte Wanderung von Katharinaberg zum Montferthof und zurück. Dauer rund 2h
Teilnahme ist kostenlos. Keine Anmeldung notwendig. Bei Regen entfällt die Wanderung

10. Oktober

Holbmittog mit Titlá
Holbmittog im archeoParc mit der Pusterer Kultband Titlá: nach keltischen und jiddischen Einflüssen haben die Fünf mit ihrem neuen Tonträger "Laasn" [=Spuren"] zu ihren Wurzeln zurückgefunden: vom Jodler über den Landler bis hin zur Polka, mit alter und neuer Musik aus Tirol, urig und innig, mit Liedern im Pusterer Dialekt. Für Speis und Trank ist gesorgt

So 10.10. um 11.00 Uhr - archeoParc - Unser Frau im Schnalstal
Eintritt: im Museumseintritt inbegriffen - freier Eintritt für Gemeindeansässige. Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt. Infos: T 0473 676 020

28. September

War Ötzi Hirte?

Zwischenergebnisse eines archäologisch-archäobotanischen Forschungsprojektes - Vortrag mit A. Univ.-Prof. Dr. Klaus Öggl, Universität Innsbruck, Institut für Botanik - Dr. Andreas Putzer, Archäologe, Bozen

Di 28.09 um 19.30 Uhr - archeoParc - Unser Frau im Schnalstal

Eintritt: frei - Infos: T 0473 676 020

18. September

Berglandschaft Schnals - Mythos Berg-Gletscher-Natur

Wandernd (er)leben und (be)greifen mit Hansi Platzgummer

Samstag 18.09.2010 - 13.30 Uhr - Wanderung von Kurzras nach Lazaun - Treffpunkt am "Platzl" in Kurzras - Dauer der leichten Wanderung rund drei Stunden

Teilnahme kostenlos. Keine Anmeldung notwendig. Bei Regen entfällt die Wanderung.

24. August

Chor- und Orchesterkonzert

Kirchenchor Schnals, Solisten und Orchester - Werke von Mozart, Händel, Telemann

Ort: Pfarrkirche Unser Frau im Schnalstal

Eintritt: € 10,00 - keine Kartenreservierung notwendig

28. Dezember

Musik im Naturpark - Das Pfossental musikalisch erwandern und erleben.

Um 10.00 Uhr empfängt die Schnalser Böhmische alle Gäste beim Vorderkaser. Anschließend musizieren verschiedene Gruppen der Musikkapelle Unser Frau/Karthaus (Tanzlmusi, Weisenbläser, u.a.m.) auf dem Weg bis zum Eishof. Die Ranger des Naturparkes Texelgruppe vermitteln Wissenswertes und Interessantes aus Flora und Fauna. Um 14.00 Uhr kleines Konzert der Musikkapelle Unser Frau/Karthaus beim Eishof.

Sonntag, 28.08.2011 10.00 bis 15.00 Uhr

Pfossental zwischen Vorderkaser und Eishof

Veranstalter: Musikkapelle Unser Frau/Karthaus in Zusammenarbeit mit dem Naturpark Texelgruppe

dp