Kulturverein Schnals
DE - IT

AUSSTELLUNG KUNST IN DER KARTAUSE

"DAS TAL LA VALLE"

Zum ersten Mal seit 32 Jahren ist die Sommerausstellung in der ehemaligen Kartause Allerengelberg in Karthaus im Schnalstal ausschließlich zeitgenössischer künstlerischer Fotografie in Südtirol gewidmet. Acht unterscheidliche fotografische Positionen erkunden die beeindruckende Klosteranlage, die längst zentraler Teil der kargen, wechselvollen, lebendigen Geschichte eines Ortes geworden ist. Sie erkunden das Schnalstal, einen uralten Kulturraum und gleichermaßen einen faszinierenden Naturraum, der eingreifenden Nutzungen und Veränderungen unterworfen ist. Es sind Geschichten von Menschen, den Spuren der Geschichte, vom alten und neuen Leben im Tal, die die Ausstellung im Fokus ganz unterschiedlicher künstlerischer Blickwinkel zeigt. Es ist eine künstlerische Auseinandersetzung mit dem Ort, dem Tal einerseits, aber auch mit den Potentialen von Fotografie heute. Namhafte Südtiroler Künstlerinnen und Künstler, die in der Fotokunst wichtige Positionen einnehmen und auch international bedeutsam sind, refklektieren den Ort, das Tal in seiner Komplexität als künstlerische Projektionsfläche. Fotografie ist die Strategie, mit den Augen des anderen auf das eigene zu blicken. In der Wahrnehmung von Orten und Lebenswirklichkeiten fernab von typischen Ansichten gibt die Ausstellung reizvolle Einblicke, zeigt fotografische Visionen und bietet überraschende Erzählungen über ein Tal.

Künstler/innen: Paul Thuile, Christian Martinelli, Franziska Gilli, Walter Niedermayr, Brigitte Niedermair, Elisabeth Hölzl, Ludwig Thalheimer, Daniela Brugger

Kuratorin: Barbara Psenner

Eröffnung: Samstag, 13.07.2019 um 18.00 Uhr

Ausstellungsdauer: 14. Juli bis 25. August 2019

Öffnungszeiten:

Montag bis Samstag: 14.00 bis 18.30 Uhr

Sonntag und Feiertag: 10.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 18.30 Uhr

 

Download Einladung

Mit freundlicher Unterstützung

Raiffeisenkasse SchnalsGemeinde SchnalsHGV Ortsgruppe Schnals
Autonome Provinz BozenStiftung SparkasseItas VersicherungenAlperia

 

Kunst in der Kartause 2018: Contemplatio

Kunst in der Kartause 2017: kultur ist eine orgensregel

Kunst in der Kartause 2016: essenz - Reinhold Tappeiner

Kunst in der Kartause 2015: maß, zahl und gewicht

Kunst in der Kartause 2014: Annemarie Laner

Kunst in der Kartause 2013: Martin und Josef Rainer

Kunst in der Kartause 2012: Margareth Dorigatti

Kunst in der Kartause 2011: Gotthard Bonell

Kunst in der Kartause 2010: Martin Pohl

 

ÖFFNUNGSZEITEN DER AUSSTELLUNG

Montag bis Samstag:    14.00 – 18.30 Uhr

Sonntag/Feiertag:          10.00 – 12.00 Uhr und 14.00 – 18.30 Uhr 

 

Die Ausstellungseröffnung „Kunst in der Kartause“  findet am Samstag, den 16. Juli 2011 um 18.00 Uhr am Dorfplatz in Karthaus mit anschließendem Umtrunk für alle Gäste statt.

ÖFFNUNGSZEITEN DER AUSSTELLUNG

Montag bis Samstag:    14.00 – 18.30 Uhr

Sonntag/Feiertag:          10.00 – 12.00 Uhr und 14.00 – 18.30 Uhr 

 /daten/userfiles/files/downloads/G.GUT%20KIK%20Einladung%20308x154%20WEB%2020180607.pdf

dp